Achtung! Bitte lesen!!

Wir haben eine neue Forensoftware. Beim Umzug konnten eure alten Passwörter nicht mit übernommen werden (Eure Benutzernamen und die dazugehörigen E-Mail Adressen dagegen schon), ihr müsst nun einmal die 'Ich habe mein Passwort vergessen' Funktion ausführen.
Ihr bekommt dann eine E-Mail mit einem entsprechenden Link. Falls die E-Mail aus welchen Gründen auch immer nicht bei euch ankommt, schreibt mir bitte eine Mail an pm@mortara.org !

Der 404 Fehler beim Passwort zurücksetzen sollte behoben sein!

RiscPC-Modes 48 oder 49 für alte VIDC1a-Rechner?

Moderator: Patrick

Artchi
Beiträge: 187
Registriert: So Apr 03, 2005 7:04 pm

Beitrag von Artchi »

Hallo, da man auf einem VGA-Monitor eigentlich keinen Mode 13 darstellen kann (zu wenige Zeilen), wird dieser als Letterbox-Modus dargestellt (oben und unten mit vielen Leerzeilen), so das alles sehr plattgedrückt aussieht. Ätzend! oder?

Auf den IBM-PCs gabs deshalb damals schon sehr früh den Mode 13h (logische 320x240), der aber mit doppelter Zeilenanzahl dargestellt wurde (jede Zeile verdoppelt), also physisch in 320x480. Double-Scan-Line nannte sich das. Da waren die einzelnen Pixel dann sehr groß und quadratisch, aber das Bild war wenigstens nicht plattgedrückt.

Das wurde ja dann auch beim RiscPC mit den Modes 48 und 49 eingeführt. Sehr klug! Also 320x480 mit 60 Hz und 16 bzw. 256 Farben.

Meine Frage: gibt es diesen Modus (z.B. als RModule) auch für die alten VIDC1a-Rechner?

Könnte man den selber erstellen? Ich bin der Meinung, das es damals Programme gab, die einem das ermöglichten. Wie hießen diese?


cms
Beiträge: 683
Registriert: Mi Mär 02, 2005 4:51 pm

Beitrag von cms »

Du meinst MakeModes?
https://www.arcsite.de/cgi-bin/arcarchi ... tuttgart=Y
Ich meine CustomRPC (Hensa via Drobe im gleichen Verzeichnis) ist auch da um Modes zu erstellen.

Ein Staat, in dem alle verdächtig sind, ist selbst verdächtig

www.arcsite.de
www.risc-os.de
Artchi
Beiträge: 187
Registriert: So Apr 03, 2005 7:04 pm

Beitrag von Artchi »

Dein Link scheint für RiscPCs zu sein?

Ich suche für die alten VIDC1a-Rechner, die mit RISC OS 3.1.

Werde ich aber trotzdem ausprobieren.
cms
Beiträge: 683
Registriert: Mi Mär 02, 2005 4:51 pm

Beitrag von cms »

Es ist einfach zu lange her. Gab es überhaupt Monitor Definition Files (MDF) für RISC OS 3.1? Ich kann mich da nur an die vielen Modes erinneren. Ich denke inzwischen der Link von mir da oben ist für den Hintern mit einen A3010.

Ein Staat, in dem alle verdächtig sind, ist selbst verdächtig

www.arcsite.de
www.risc-os.de
Artchi
Beiträge: 187
Registriert: So Apr 03, 2005 7:04 pm

Beitrag von Artchi »

Es gab keine MDF, aber man konnte eigene Modes programmieren. Das erlaubte der VIDC! Und einige Szene-Demos und Spiele nutzten das auch aus.

Es gab, wenn ich mich erinnere, auch WIMP-basierte Tools, so das man nichts programmieren musste. Aber wie die hießen, weiß ich eben nicht mehr.

Nochmal, ich brauche eigentlich kein Tool, sondern den Modus 320x480x8bpp in 60 Hz für VGA-Monitore. WENN es diesen NICHT fertig als RModul gibt, dann wäre so ein Tool hilfreich.

RiscPC ist für mich uninteressant.
Benutzeravatar
naitsabes
Beiträge: 373
Registriert: Di Apr 12, 2005 7:36 pm

Beitrag von naitsabes »

Die Tools hießen u.a. !CustomVDU und !MakeModes. Ersteres ist für Archie's.
Liegen bei stuttgart (ftp.uni-stuttgart.de).

Module als Sammlungen gab es auch mal irgendwo, aber das waren sowieso nicht so sehr viele. Ein paar sind auch in !Mode? oder einem der anderen ScreenUtils dort dabei gewesen, vermutlich aber eher nicht so eins mit einer seltsamen Auflösung. Am ehesten findet man passendes direkt in Demos und muß sie dann einfach "sammeln". Dafür war u.a. die icebird.org Seite eine prima Anlaufstelle.
hubersn
Beiträge: 385
Registriert: Do Mär 10, 2005 3:56 pm

Beitrag von hubersn »

Artchi hat geschrieben:Hallo, da man auf einem VGA-Monitor eigentlich keinen Mode 13 darstellen kann (zu wenige Zeilen), wird dieser als Letterbox-Modus dargestellt (oben und unten mit vielen Leerzeilen), so das alles sehr plattgedrückt aussieht. Ätzend! oder?
Ich würde auf jeden Fall mal LCDGameModes ausproboieren, das könnte das Problem direkt und einfach so lösen:

http://www.retro-kit.co.uk/LCDGameModes/

CustomVDU von Thomas Olsson war mit Abstand das beste Tool um Mode-Module zu erstellen.

Gruß
hubersn
Artchi
Beiträge: 187
Registriert: So Apr 03, 2005 7:04 pm

Beitrag von Artchi »

naitsabes hat geschrieben:Die Tools hießen u.a. !CustomVDU und !MakeModes. Ersteres ist für Archie's.
Liegen bei stuttgart (ftp.uni-stuttgart.de).
Danke, ist schon mal ein guter Hinweis, um danach zu suchen. :-)
Artchi
Beiträge: 187
Registriert: So Apr 03, 2005 7:04 pm

Beitrag von Artchi »

hubersn hat geschrieben: Ich würde auf jeden Fall mal LCDGameModes ausproboieren, das könnte das Problem direkt und einfach so lösen:

http://www.retro-kit.co.uk/LCDGameModes/
Das liest sich ja echt genial, wenns sozusagen wie von Zauberhand funktionieren würde! Danke, werde ich ausprobieren. :-)
Benutzeravatar
naitsabes
Beiträge: 373
Registriert: Di Apr 12, 2005 7:36 pm

Beitrag von naitsabes »

Und ? Erfolgreich ?

Hier noch mal der Link in länger ( für den Fall, daß das Suchen sich schwieriger gestaltet )
http://ftp.uni-stuttgart.de/pub/systems ... il/screen/
Das AKF52 von dort kannst Du auch mal probieren. Das sagt zumindest im !Help File, daß es genau sowas macht.

Sag doch bitte mal, wenn die Testphase durch ist, was zu dem LCDGameModes Tools. Ob es funktioniert, wie, wie gut, etc.
Antworten