index | suche | kalender | benutzer | team | | registrieren  ]
 

Registrierung für neue Benutzer

original Thema anzeigen

 
02.05.09, 12:07:03

Patrick

Hallo,

da sich im Moment zu viele Bots versuchen, hier reinzuschmuggeln, habe ich die Registrierung neuer Benutzer vorerst gesperrt. Falls doch ausnahmsweise ein echter Mensch sich hier registrieren will, kann er mich gerne per EMail kontaktieren ( pm (at) mortara . org ).

Patrick
02.05.09, 12:54:18

cms

Sieht ja so aus als wenn selbst eine Registierung nicht mehr genug Schutz für diese Dreckskerle bieten. Ich habe zum Beispiel bei den Newskommentaren ein paar Filter eingebaut, damit der Google Spam gar nicht erst erscheint und mich auch nicht weiter belästigt. Die wenigen anderen lösche ich dann mit der Hand. Auf alle Fälle müssen sich die Betreiber, also zum Beispiel Patrick oder ich, sich um so etwas kümmern. Ansonsten versinken die echten Beiträge im Sumpf von Dreckslinks. Wenn dann überhaupt noch etwas kommt. Und selbst wenn man das Gästebuch oder was auch immer offen aus den Index von Google, AltaVista und so weiter kickt und jeden neuen Eintrag mit einer HTTP Fehler unterbindet, die versuchen monate- und vieleicht sogar jahrelang weiter Einträge abzusetzen.

07.09.09, 21:49:46

Murmel

geändert von: Murmel - 07.09.09, 21:50:34

Hallo.

Kennt ihr http://www.bot-trap.de ? Der Eigentümer dieser Domain kann dort kostenlos ein Script bekommen das die bekannten Spamer aussperrt.
08.09.09, 09:18:50

cms

Damit kann man sicher etwas abhalten von dem Dreck. Bei ArcSite hatte und habe ich das Googlespam Problem bei den Newskommentaren. Ich habe das damit gelöst, dass man nur zu jüngeren News einen Kommentar abschicken kann und dass Texte mit HTML Links nicht angenommen werden. Nur in meinen Urlaub, wann auch sonst :-), hat jemand ein paar Kommentare absetzen können. Die mußte ich dann selbst entfernen.

Ansonsten ist es immer sehr wichtig, dass man sein Forum, Gästebuch und so weiter pflegt und den Mist zumindestens händisch entfernt. Wenn das Mist ohne Unterlass kommt, geht das natürlich nicht mehr händisch. Es gibt leider nicht wenige Gästebucher und so weiter, deren Inhalt zu nahezu 100 Prozent aus Spam besteht und damit dem Mistkerlen eine Plattform für ihren Dreck bieten. Man muss das Internet schon selber sauber halten, statt auf den Stoppschildquatsch zu setzen.

09.09.09, 15:09:09

HöMi

Hi,

ich kenne die Bots nur vom Hörensagen bzw. aus Berichten in der c't. Sind diese Bots wirklich so gut programmiert, dass sie sich in einem Forum anmelden können, um danach mit dieser Anmeldung aktiv zu werden?

Wie sehen denn konkret diese bösen Handlungen aus? Schreiben die nur dummes Zeug in Foren hinein oder können sie gefährlich für die Nutzer der Foren werden?

Gruß
HöMi
09.09.09, 16:22:03

cms

Das mit den Bots ist kein Problem. Einerseits gibt es da einige Biblotheken für allerlei Programmiersprachen um Browseraufrufe zu tätigen und andererseits gibt es sicher auch fertige Software, die man eventuell nur noch anpassen muss. Eine Massenanmeldung bei Hotmail oder so ist kein Problem, selbst wenn diese Captchas (Bilder mit schwer lesbaren Buchstaben und Zahlen) darin sind. Das kann man im Prinzig auch mit wget oder curl machen, die es ja schon länger auch unter RISC OS laufen. Wenn ich mich richtig erinnere gibt es auch eine BBC BASIC Library. Ich habe das noch nicht gebraucht unter RISC OS, beziehungsweise habe ich dann für die Kleinigkeiten wget genommen. Ich habe ein Perlteil etwa vor zirka 10 Jahren benutzt, aber für gute Dinge.

Ich kenne eigentlich nur Googlespam. Das sind Links zum Beispiel zu Onlinpoker und je mehr Seiten auf diesen einen Server zeigen um so besser wird das Googleranking und diese Pokerseite rutscht weiter nach oben. Vermutlich gibt es für Sites mit vielen Links noch ein bessere Wertung bei Google und Co. und schon wird die Pokerseite noch besser bewertet und rutscht nochmal etwas höher und schon wird wie wild auf dieser einen Seite gepokert und dabei tausende Gästebücher und Foren mit Links geflutet. Du darfst gerne Poker mit Bademoden, Trojaner und so weiter austauschen.

Zu den Mist der hier aufgetaucht ist, kann ich nichts sagen. Habe ich trotz RSS verpasst.

09.09.09, 19:42:22

cms

Gerade bei der ArcSite Börse reingekommen. Da wird versucht per HTML href, per forumskompatiblen url, per link Tag und einer einfachen URL klickbare Links in die Börse zu schreiben. Davor steht eine ID aus Buchstaben und Zahlen um wohl später den Erfolg via Google zu prüfen. Ich werde morgen ein Filter in die Börse einfügen um das zu verhindern, das häuft sich in den letzten Wochen.

10.09.09, 11:59:20

Patrick

Bislang haben die Bots es nicht geschafft, hier auch Beiträge einzustellen. Sie versuchen immer nur, sich anzumelden, und bleiben dann bei der Aktivierung des Accounts hängen. Ist allerdings auch nervig genug, die halbfertigen Accounts zu löschen. In spitzenzeiten waren das mehrere Dutzend am Tag.

Wir haben allerdings zur Abwechslung auch mal wieder eine echte Anmeldung zu verzeichnen ...
05.04.10, 10:15:22

Patrick

Habe gesehen, dass die Forensoftware nun eine Absicherung von Neuanmeldungen per Recaptcha anbietet, und dies sogleich für unser Forum aktiviert. Mal sehen, ob das die Bots davon abhält, sich hier anzumelden .....
15.08.18, 19:06:50

hubersn

Zitat von Patrick:
Habe gesehen, dass die Forensoftware nun eine Absicherung von Neuanmeldungen per Recaptcha anbietet, und dies sogleich für unser Forum aktiviert. Mal sehen, ob das die Bots davon abhält, sich hier anzumelden .....


Wie ist denn gerade der "Anmeldestatus"? Habe gerade Nachricht bekommen von jemandem, der sich registrieren wollte, und folgendes bekommen hat:
"reCAPTCHA V1 IS SHUTDOWN"

Ist das ein bekanntes Problem? Geht Registrierung wieder nur per PM?

Gruß
hubersn
 
 
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder